Discovery Castle

Facebook
Twitter
Instagram
Youtube

Wachsenburg Castle

Germany   Veste Wachsenburg


Type: Castle
Construction started: 10th century
Last reconstruction: 19th century
Status: preserved
Sightseeing: Hotel & Restaurant
Adress: Veste Wachsenburg 91
99310 Wachsenburg-
gemeinde
Germany
Website: Veste Wachsenburg
Veste Wachsenburg
Responsives Bild

Who wants to know exactly ...


Die Veste Wachsenburg, häufig auch nur kurz Wachsenburg genannt, ist eine zu den Drei Gleichen (Burg Gleichen und Mühlburg) gehörende mittelalterliche Gipfelburg auf dem Gebiet der Gemeinde Amt Wachsenburg im Ilm-Kreis in Thüringen. Im Laufe ihrer Geschichte wechselte die Burg häufig ihren Besitzer, wurde zerstört und häufig um- und ausgebaut: besonders 1900 bis 1913 zur Aufnahme der umfangreichen Wachsenburg-Sammlungen zur Heimat- und Heeresgeschichte. Letztere ging 1946 verloren, das Heimatmuseum musste 1962 schließen. Heute dient die Wachsenburg, wie schon lange, als Ausflugsgaststätte, seit 1966 als Hotel, und sie beherbergt ein kleines, privat geführtes Museum.

Erste Bauten auf dem kegelförmigen, 421 m hohen Wassenberg (althochdeutsch für steiler Berg) gab es vermutlich bereits um 930. Der Bau wurde durch die Reichsabtei Hersfeld zur Sicherung der umfangreichen Besitzungen im Gebiet von Arnstadt vorangetrieben

1991 wurde das Land Thüringen Eigentümer der Veste. Es erfolgten umfangreiche Restaurierungsarbeiten. Seit 2001 befindet sich die Burg mit Hotel und Restaurant nach zehnjähriger Pachtzeit in Privatbesitz. Auf die Initiative der Besitzer geht auch die Wiedereröffnung des Neuen Burgmuseums 2001 zurück. 2003 erfolgte die feierliche Weihe der Burgkapelle St. Georg im Erdgeschoss des Hohenlohe-Turms. Im selben Jahr machte der Ordo militaris teutonicus e. V., ein nach eigener Darstellung unabhängiger und weltlicher Militaris-Hospitaler-Ritterorden mit karitativen Aufgaben, die Wachsenburg zu seiner Heim-Ordensburg.

Quelle: Wikipedia


   in Thuringia - Germany