Discovery Castle

Facebook
Twitter
Instagram
Youtube

Wernigerode Castle

Germany   Schloss Wernigerode


Type: Castle, Palace
First mention: 1213
Last rebuilding: 19th century
Status: preserved
Sightseeing: chargeable
Adress: Am Schloß 1
38855 Wernigerode
Germany
Website: Schloss Wernigerode

Schloss Wernigerode
Responsives Bild

Who wants to know exactly ...


Das Schloss Wernigerode im sachsen-anhaltischen Wernigerode erhielt seine jetzige Gestalt im ausgehenden 19. Jahrhundert und wurde zu einem Leitbau des norddeutschen Historismus. Es beherbergt heute ein vielbesuchtes Museum und eine Außenstelle der Stiftung Dome und Schlösser in Sachsen-Anhalt. Die erste urkundliche Erwähnung eines Grafen von Wernigerode im Jahre 1121 ist gleichzeitig die Ersterwähnung der Rodungssiedlung Wernigerode, deren Anfänge jedoch etwa ein Jahrhundert früher zu datieren sind. Die Burg Wernigerode wird erstmals im Jahre 1213 als "castrum" erwähnt, was ihren geschichtlichen Ursprung offenlässt.

Im Schloss entstand nach Übergabe an die Stadt Wernigerode 1946 ein nach Propagandazwecken ausgerichtetes "Feudalmuseum". Von 1990 an firmierte das Schloss zunächst als "Schlossmuseum" und dient seit 1998 als erstes deutsches museales Zentrum für Kunst- und Kulturgeschichte des 19. Jahrhunderts. In annähernd 50 Räumen werden original eingerichtete Wohnräume des deutschen Adels vor 1918, sowie thematische Räume zur Geschichte der Familie Stolberg-Wernigerode und zum zweiten deutschen Kaiserreich gezeigt. Zusätzliche Schwerpunkte sind außerdem Kunsthandwerk und Möbel vom 16. bis ins 19. Jahrhundert.

Schloss Wernigerode diente als Filmkulisse. Der Kinderbuchklassiker "Das kleine Gespenst" von Otfried Preußler wurde im Juni 2012 im Harz verfilmt. Drehort war auch für ca. 2 Wochen das Schloss Wernigerode. Die Premiere wurde am 6. November 2013 gefeiert. Bekannte Stars wie Herbert Knaup und Uwe Ochsenknecht sind zu sehen.

Quelle: Wikipedia


   in Saxony-Anhalt - Germany